Firewall / Next Generation Firewall

Next Generation Firewall


Die Aufgaben von Firewalls haben sich seit einigen Jahren verschoben – weg vom reinen Zulassen oder Blockieren von Paketen auf Portbasis, hin zu einem umfassenden Verständnis des Verbindungs-Kontexts.

Die logische Konsequenz daraus ist, dass Firewalls heute wesentlich tiefer in den Datenverkehr schauen müssen. Dieser neue Blickwinkel – Applikationen, User, Ressourcen und Policies – geben der „neuen“ Firewall ihren Namen: Next Generation Firewall.

Applikations-„Awareness“ ist der Schlüssel, um die Produktivität der Mitarbeiter zu sichern. Der Wechsel des Paradigma weg vom blockierenden Hemmschuh hin zum sicheren Erlauben: Das ist die Essenz einer Next Generation Firewall.

Ein neues Regelset lässt sich somit auch von nicht technischen Personen formulieren: User – Applikation – Funktionen innerhalb Applikation.

Selbstverständlich werden alle weiteren aktuellen Themen in einer Next Generation Firewall ebenfalls abgehandelt: Bot-Abwehr, APT Unterbindung, IPS/IDS, URL-Filtering und geographische Einschränkung von Verbindungen, sowie virtuelle Ausführungsumgebungen, um unbekannte Angriffe bereits vor Eintritt in die eigenen Netze zu erkennen.

Asecus setzt sich seit 18 Jahren mit dem Thema Firewalling auseinander und hat vor 6 Jahren die erste als solche bezeichnete Next Generation Firewall von Palo Alto Networks in der Schweiz eingeführt. Diese langjährige Erfahrung kommt Ihnen als Kunde durch optimale Lösungen zugute.